Eyestone-Gitarren sind feine, handgemachte und sehr eigenständig gestaltete Akustikgitarren, gebaut von dem hauptberuflichen Industrie-Designer Leonhard Augenstein (Eyestone ist die englische Übersetzung für Augenstein). Die jeweiligen Einzelstücke des selbstgelernten Gitarrenbauer entstehen entweder in freier Arbeit oder als Kundenauftrag.
Dazu Leonhard Augenstein:
„Ich spiele selbst Gitarre seit meiner Jugend und baue seit 1996 eigene Gitarren aus dem Wunsch heraus, mit eigenen Formen, Details und Tonoptimierung mir selbst und anderen Gitarrespielern optimale, einmalige Instrumente an die Hand zu geben. Das führte zu den Eigenentwicklungen des Eyestone A-Modell und des Eyestone B-Modell. Durch ständige Weiterentwicklung und Optimierung der Modelle und meiner Fähigkeiten, Ideen adäquat umzusetzen entstehen inzwischen Gitarren, die von Sammlern und Gitarrespielern gleichermaßen geschätzt werden. In meinem Werdegang als selbstgelernter Gitarrenbauer bekam ich großartige Unterstützung und Motivation von weltbekannten Gitarrenbauern/Luthiers wie Trevor Gore aus Australien und Nigel Foster aus England. Weitere Gitarren-Modelle wie T-Modell und modifizierte Dreadnought folgten und heute baue ich im Wesentlichen 5 verschiedene Modelle: A-Modell, B-Modell, T-Modell, modifizierte Dreadnought und Parlor. Beim Bau der Gitarren verwende ich natürlich nur beste vollmassive Hölzer und Materialien, die alle selbstverständlich den CITES-Regelungen entsprechen. Noch wichtiger als die Güte der verwendeten Hölzer und Materialien ist für mich der Klang meiner Gitarren welcher als voll, kräftig, durchsetzungsfähig und ausgewogen bezeichnet werden kann. Hier könnt ihr einige Beispiele sehen."

×
User subscribe option
Subscription
Top