PJD Guitars wurde 2010 von Leigh Dovey gegründet. Der Name PJD ist dem Andenken an Leighs verstorbenen Vater gewidmet, der als Requisiteur für das Royal Opera House im Londoner Covent Garden tätig war.

Leigh begann seine Arbeit mit einem Grundwissen über Holzarbeiten, das er von seinem Vater erlernt hatte, und hatte das Glück, dessen Werkzeuge sowie eine kleine Werkstatt zu Hause nutzen zu können.

Leigh verbrachte seine Tage damit, als Ton- und Videoingenieur am Royal Opera House zu arbeiten, und seine Abende damit, sein Handwerk im Gitarrenbau zu verfeinern. Schon früh hatte er das Glück, mit einigen großartigen Künstlern zusammenarbeiten zu können, was ihm das Selbstvertrauen gab, seine Fähigkeiten auszubauen.

Im Jahr 2017 zog Leigh in eine größere Werkstatt in die Stadt York um. In den letzten 3 Jahren hat Leigh mit Leib und Seele daran gearbeitet, die besten Instrumente zu bauen, die er je gebaut hat. Neben den bereits etablierten Modellen, wie der Carey und der St John hat Leigh weitere Modelle in der Entwicklung und möchte noch mehr handgebauten PJD-Gitarren in die Gitarrenlandschaft einbringen.

Die PJD Modelle Carey Elite, Carey Custom und Carey Standard konnten bisher erfreulicherweise alle einen 9/10 Punkten Testbericht im Guitarist Magazine (UK) erzielen.

×
User subscribe option
Subscription
Top